Aktuelles

Mentor unterstützt Ennepetaler Grundschulen mit Community-Masken für Kinder

Günter Koretz überreicht die ersten Community-Masken

Die Corona-Hygieneregeln stellen vor allem die Grundschulen vor große Herausforderungen. Da jedes Kind einen Mundschutz tragen muss, benötigen die Lehrerinnen und Lehrer als „Sicherheitsreserve“ zusätzliche Exemplare, wenn ein Kind seine Community-Maske vergessen, zerrissen oder verloren hat. Mentor Ennepetal e. V. – die Leselernhelfer, die ehrenamtlich in allen Ennepetaler Grundschulen aktiv Leseförderung betreiben, wollen auch hier schnell und unbürokratische helfen.

Aufmerksam geworden durch den Brandbrief eines Fördervereins einer Ennepetaler Grundschule, dass man dringend für solche Fälle Masken benötige, hatte die Mentor-Vorsitzende Margit Bäcker den Hilferuf publik gemacht. Spontan meldeten sich die vier Voerder SPD-Ratskandidaten, Florian Budnick, Harald Heuer, Günter Koretz und Jörgen Steinbrink und spendeten einen dreistelligen Euro-Betrag für hochwertige Mund/Nase-Masken für Kinder. Noch in dieser Woche werden sie durch Mentor-Mitglieder an zwei Grundschulen verteilt. Weitere Spenden sind hoch willkommen, das bestätigten auf Nachfrage von Mentor alle Grundschulleitungen.

Die Ennepetaler Leselernhelfer bittet deshalb um Sach- oder Geldspenden. Gesammelt werden ausschließlich neue, waschbare Mundschutzmasken für Kinder. Sie können gerne selbstgemacht oder aber gekauft sein.

Von den Geldspenden – Stichwort Mundschutz - wird Mentor Ennepetal in Absprache mit den Schulen entsprechende Masken kaufen (Konto: IBAN DE58 4545 1060 0000 0935 18).

Ansprechpartner für weitere Fragen sind:
Margit Bäcker (1. Vorsitzende), 02333/608785, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Harald Heuer (Schatzmeister), 02333/89081, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!