Aktuelles

Zweite Jahreshauptversammlung und viertes Austauschtreffen

Zweite Jahreshauptversammlung von Mentor Ennepetal war gut besucht
Freude und Stolz über AVU Krone

Am Mittwoch, den 3. Juli, fand die zweite Jahresversammlung des Vereins Mentor Ennepetal und zugleich das vierte Austauschtreffen statt. Zahlreiche aktive Mentorinnen und Mentoren waren gekommen, die interessiert den Berichten folgten und sich im Anschluss in lockerer Atmosphäre über ihre Arbeit austauschten.

Jahresbericht des Vorstandes
Die Vorsitzenden Margit Bäcker und Dr. Hubert Köhler ließen in ihrem Jahresbericht die Ereignisse und Aktivitäten der vergangenen Monate Revue passieren.
Besonders groß ist die Freude über die kürzlich verliehene AVU Krone, die der Verein für die Ausrichtung der Fortbildungsveranstaltungen „Digitales Lesen“ erhalten hat. Die Fortbildung wird im kommenden Jahr stattfinden.
Außerdem beteiligte sich der Verein beim Filmprojekt von Horst Groth zum Thema Ehrenamt. Im aktuellen Ennepetaler Heimatbrief ist zudem ein zweiseitiger Bericht über den Verein erschienen. Nach den obligatorischen Berichten des Vorstandes und des Schatzmeisters wurde der Kassenprüfer sowie der Vorstand entlastet.

Bericht der Pädagogischen Koordinatoren
Auch Frau Behrendt und Herr Korioth berichteten in diesem Jahr wieder umfänglich von ihrer Arbeit als Pädagogische Koordinatoren. So fanden zuletzt mehrere Fortbildungen statt, unter anderem zu den Themen „Unmotivierte Lesekinder“ und „Reime als Lernhilfe“. Aktuell sind 46 Mentorinnen und Mentoren aktiv. Sie betreuen insgesamt 76 Lesekinder.

Ausblick
Als wichtiges Projekt für das kommende Jahr gilt die Fortbildung zum Thema „Digitales Lesen“. Für die detaillierte Planung wird nun eine Arbeitsgruppe gegründet. Im September wird sich der Verein außerdem wieder bei der Stadtfete mit einem eigenen Stand beteiligen.