Aktuelles

Erste Jahreshauptversammlung erfolgreich

„Ein großes Kompliment an Sie alle“

Erste Jahreshauptversammlung von Mentor Ennepetal war gut besucht

Am Donnerstag, den 13. September, fand die erste Jahresversammlung des Vereins Mentor Ennepetal statt.

Vereinsgründung & Beginn
Die Vereinsvorsitzenden Margit Bäcker und Dr. Hubert Köhler ließen die Gründungsphase des Vereins noch einmal Revue passieren; der Verein gründete sich 2017 auf Initiative der Stadtbücherei. Als Schirmherr konnte der prominente Zauberer Marc Weide aus Gevelsberg gewonnen werden, der bei der Auftaktveranstaltung am 8. Oktober 2017 die Gäste mit seinen Tricks verblüffte, und den Verein maßgeblich zu seinem Motto „Lesen verzaubert!“ inspirierte.

Spender & Sponsoren
Auch über finanzielle Unterstützung konnte sich der Verein freuen. Als einer der ersten spendeten der Rotary-Club Gevelsberg-Engelbert, sowie die Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld. Weiterhin spendete die Baugenossenschaft "Die Voerder“ und die GEW Gewerkschaft und Erziehung, um den Verein zu unterstützen.

Fortbildungen & Hilfestellung
Als nächstes berichteten die beiden pädagogischen Koordinatoren Karin Behrendt und Hubert Korioth über ihre Arbeit; so erfährt jeder Interessierte vor Beginn seiner Arbeit als Leselernhelfer alles wichtige über den Verein und seine Ziele.
Selbstverständlich stehen die pädagogischen Koordinatoren jederzeit für Fragen zur Verfügung. Zusätzlich bieten sie mindestens zweimal im Jahr ein Austauschtreffen an, bei dem sich in gemütlicher Runde über die gewonnen Erfahrungen ausgetauscht werden kann. Ebenso werden Fortbildungen, beispielsweise zum Thema „Texte lesen und verstehen“ angeboten, sowie eine große Auswahl an Spiel- und Lese-Materialien zur individuellen Gestaltung der Lesestunden.
Zum Schluss ihres Berichts danken Frau Behrendt und Herr Korioth allen Mentorinnen und Mentoren ganz herzlich mit einem großen Kompliment für diese wichtige Arbeit, die sie erfüllen.

Nach den obligatorischen Berichten der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet und Herr Harald Heuer als neuer Schatzmeister gewählt.

Zum Abschluss danken auch die Vereinsvorsitzenden Frau Bäcker und Herr Dr. Köhler den Mentorinnen und Mentoren noch einmal für ihre Arbeit und ihren vorbildlichen Einsatz.